I. Präambel

Meine Praxis für Heilkunde stellt sich in die Welt mit dem Anliegen, Menschen auf ihrem Gesundungs – und Lebensweg liebevoll und achtsam zu begleiten, wobei der ganze Mensch im Mittelpunkt steht. Ich bemühe mich meinen Patienten gegenüber um höchste Gewissenhaftigkeit im Sinne der Sorgfaltspflicht, Zuverlässigkeit in diagnostisch-therapeutischen Findungsprozessen mit Hilfe der von mir angebotenen Therapien. Weiterhin möchte ich meine Patienten ermutigen, volle Verantwortung für sich selbst zu übernehmen und Ihrem Körper, seinen Botschaften und Kräften bei entsprechendem Umgang mit diesen zu vertrauen und heilsame Wege einzuschlagen.

Um diese Tätigkeit gewährleisten zu können, gibt sich meine Praxis folgende Struktur:

II. Allgemeines

Die Vereinbarung – dazu zählt auch die Vereinbarung eines Termins unabhängig von der Inanspruchnahme –  und die tatsächliche Inanspruchnahme einer Beratung und / oder Behandlung einer/s Patientin/en, sowie alle Leistungen der Heilpraktikerin Sabine Mockenhaupt im Zusammenhang mit heilpraktischen Tätigkeiten stellen einen mit dem/der Patient/in geschlossenen Dienstvertrag dar. Für diesen Dienstvertrag gelten ausschließlich die hier aufgeführten Festlegungen.

III. Therapeutische Angebote

Hauptsächlich folgende naturheilkundlich orientierte Therapien werden in meiner Praxis angeboten:

– Klassische Homöopathie

– Heilpflanzentherapie

– Diverse Anwendungen und Anregungen aus der Anthroposophischen Medizin

– Massage (Ganzkörper-, Öl-, Teil-, Presselmassage bzw. Strömungsmassage, Schwangerenmassage)

– Rhythmische Einreibungen

– Schröpfen

Eine für mich und meine Praxistätigkeit wichtige Erkenntnisgrundlage der therapeutischen Arbeit und darauf ausgerichtete Weiterbildungen bildet die Beschäftigung mit der anthroposophischen Menschenkunde.

IV. Behandlungen und Preise: wird derzeit überarbeitet

Es entstehen in der Regel folgende Kosten:

– Homöopathische / Naturheilkundliche Erstanamnese 

– Folgeanamnese, Akustbehandlung ohne Erstanamnese

– Telefonate, Emails, SMS abhängig von Aufwand 

– Hausbesuche

– Beratungen außerhalb der Sprechstunde, an Sonn – und Feiertagen und Nachts verursachen einen Aufschlag

–  Massage 

Terminabsagen werden nicht berechnet, wenn diese 24 Stunden im Voraus erfolgen. Danach wird die volle Gebühr in Rechnung gestellt.

V. Zusätzliche Preisbestimmungen

Einer gewünschten heilpraktischen Behandlung sollte die Kostenfrage nicht im Wege stehen. Ich bin ansprechbar, was die Erörterung von Zahlungsmöglichkeiten bzw. Summenvereinbarungen und auch tatsächliche finanzielle Notstände betrifft! Dies wird schriftlich festgehalten.

VI. Zahlungen

Die/Der Patient/in erhält eine ordnungsgemäße Rechnung mit Unterschrift und Stempel, sowie eine Kopie derselben. Diese ist sofort zahlbar, wobei die gesetzlich vorgeschriebene Zahlungsfrist von 30 Tagen gilt. Erst danach darf gemahnt werden. Jede Mahnung berechtigt zur Erhebung einer Mahngebühr von 5,00 €.

Die Bezahlung hat unabhängig von Erstattungszahlen der Krankenkassen oder Zusatzversicherungen zu erfolgen, d.h. das Zahlungsziel und die Zahlungsbeträge sind entsprechend der gestellten Rechnung einzuhalten.

VI. Vertragsrechtliche Festlegungen

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Berlin.

Im Falle der Unwirksamkeit, Anfechtbarkeit oder auch Ergänzungsbedürftigkeit einer oder mehrerer Festlegungen dieses Vertrages, sowie der hier vorliegenden AGB, bleiben alle übrigen Festlegungen unberührt und sind so auszulegen, ändern oder ergänzen, dass der beabsichtigte Zweck nicht verändert wird.

Alle weiteren Nebenabreden sind nur rechtswirksam, wenn sie schriftlich verfasst und unterschrieben sowie mit Praxisstempel versehen worden sind.

VII. Datenschutz

Datenschutzerklärung für die Webseite www.sabinemockenhaupt.de

Sabine Mockenhaupt, Heilpraktikerin

Praxis für Heilkunde, Rodenbergstr. 15, 10439  Berlin, Tel.: 015771424051

____________________________________________________________________________________

1. Geltungsbereich

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns sehr wichtig. Mit den nachfolgenden Hinweisen zum Datenschutz wollen wir Ihnen näherbringen, welche personenbezogenen Daten wir für welche Zwecke verarbeiten, während Sie unser Internetangebot nutzen.

Die nachfolgenden Hinweise gelten für alle Inhalte der oben genannten Internetseite (nachfolgend „Angebot“ / „Webseite“).

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich in der EU-Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend DSGVO) und den in der EU geltenden nationalen Durchführungsvorschriften, in Deutschland im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

2. Begriffsbestimmungen

Personenbezogene Daten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Verarbeitung

„Verarbeitung“ meint jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

3. Arten von personenbezogenen Daten 

Zugriffsdaten

Zugriffsdaten sind Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich unsere Webseite befindet. Zu den Zugriffsdaten gehören, IP-Adresse des Zugriffsgerätes, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Website, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware.

 

Cookies

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Zugriffsgerät gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns oder durch Drittanbieter), bestimmte Informationen zufließen.

Mitteilungsdaten

Sofern Sie das Kontaktformular unserer Webseite ausfüllen oder auf anderem Wege mit uns Kontakt aufnehmen, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten, die Sie uns mitteilen. 

4. Zwecke der Verarbeitung  

Zugriffsdaten

Unser Hosting-Anbieter verarbeitet die Zugriffsdaten in unserem Auftrag zum Betrieb und zur Erreichbarkeit unserer Webseite sowie aus Sicherheitsgründen zur Betrugs- und Missbrauchskontrolle. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO. Zur Verarbeitung der IP-Adresse durch Drittanbieter siehe Ziffer 6.

Cookies

Cookies dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite und damit den Nutzern. Zum anderen dienen Sie dazu, die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung unserer Angebote zu analysieren zu können. Hinsichtlich des Einsatzes von Cookies durch Drittanbieter verweisen wir auf Ziffer 6. Rechtsgrundlage für den Einsatz von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO. 

Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort unserer Webseite ohne Cookies eingeschränkt werden.

Mitteilungsdaten

Sofern Sie personenbezogene Daten über die Formulare auf unserer Webseite eingeben oder uns durch Absenden übermitteln oder uns auf anderem Wege mitteilen, hängt der Zweck der Datenverarbeitung von Ihrem Anliegen ab. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten dazu verwenden, um Ihr Anliegen zu bearbeiten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO). Ihren Vor- und Nachnamen und Ihre Adresse verwenden wir zusätzlich für postalische Direktwerbung (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO).

5. Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten 

Webhosting-Anbieter

Die in Ziffer 3 genannten Daten werden in unseren Auftrag von unserem Webhosting-Anbieter verarbeitet. Sofern Sie mit uns über E-Mail kommunizieren, werden Ihre E-Mails und die darin mitgeteilten personenbezogenen Daten in unserem Auftrag auf den Servern unseres Webhosting-Anbieters gespeichert (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a, f DSGVO).

 

IT-Dienstleister

Unsere IT-Dienstleister erhalten Zugriff auf die in Ziffer 3 genannten Daten, sofern dies aus technischen Gründen und zur Webseitenoptimierung erforderlich ist (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO).

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Hinsichtlich der Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter auf unserer Webseite und der diesbezüglichen Datenübermittlungen siehe Ziffer 6.

6. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir binden innerhalb der Webseite Dienste anderer Unternehmen ein, um unser Angebot für Sie attraktiver zu gestalten und fortlaufend zu optimieren (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a, f DSGVO).

Google Analytics

wird von uns NICHT genutzt.

Google Maps

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die in Google Maps eingegebenen Informationen und die IP-Adresse übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre:

Durch Google Maps können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 DSGVO.

Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: www.google.com/intl/de/policies/privacy/. Dort finden Sie auch Informationen dazu, wie lange Google Daten speichert. Google hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

 

Google Fonts

wird von uns NICHT genutzt.

reCAPTCHA

Zum Schutz Ihrer Anfragen per Internetformular verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiterverwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCAPTCHA von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. unter: www.google.com/intl/de/policies/privacy/. Dort finden Sie auch Informationen dazu, wie lange Google Daten speichert. Google hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für den Dienst ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 DSGVO.

 

Jetpack/ehem. WordPress.com-Stats

wird von uns NICHT genutzt.

YouTube

wird von uns NICHT genutzt.

Vimeo

wird von uns NICHT genutzt.

Mailchimp

wird von uns NICHT genutzt. Wir versenden KEINE Newsletter.

Einsatz von Social-Media-Plug-ins

Wir setzen KEINE Social-Media-Plug-ins ein.

Online-Terminkalender

wird von uns NICHT angeboten.

 

 

7. Newsletter, Werbung

Tracking

wir versenden weder Newsletter noch Werbung.

Dienstleistungangebote per E-Mail

versenden wir NICHT.

Postalische Werbung

versenden wir  NICHT.

8. Datenbereitstellung

Sie sind nicht verpflichtet, personenbezogene Daten beim Besuch unserer Webseite bereitzustellen, allerdings erfolgt die Erfassung der IP-Adresse Ihres Rechners beim Besuch automatisch. Hinsichtlich der Nutzung von Cookies verweisen wir auf Ziffern 4 und 6.

9. Dauer der Verarbeitung

Zugriffsdaten

Die Zugriffsdaten werden zum Betrieb unserer Webseite und aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) fortlaufend gespeichert.

Cookies und IP-Adressen

Sofern von Drittanbietern Cookies gesetzt und IP-Adressen verarbeitet werden, haben wir auf die Dauer der Verarbeitung keinen Einfluss. Unter Ziffer 6 finden Sie die Links zu den Datenschutzerklärungen der Drittanbieter. Dort können Sie sich über die Dauer der Verarbeitung informieren.

Mitteilungsdaten

Die sonstigen von Ihnen mitgeteilten Daten speichern wir solange, wie wir Sie für die Bearbeitung Ihres Anliegens benötigen werden, sofern diese Daten nicht längeren steuerrechtlichen und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen unterliegen oder eine Einwilligung vorliegt, die ein fortgesetztes Speichern rechtfertigt.

10. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erheben, sofern Gründe für den Widerspruch vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Ihre personenbezogenen Daten werden jedoch weiterverarbeitet, wenn zwingende schutzwürdigen Gründe vorliegen, die Daten weiter zu verarbeiten, die die Interessen, Rechte und Freiheiten Ihrer Person überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient. Sofern wir von Ihnen Personenbezogene Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit ohne Vorliegen von Gründen Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen (Art. 21 DSGVO).

 

11. Weitere Betroffenenrechte

Sie haben im Falle einer erteilten Einwilligung das Recht auf Widerruf dieser. Wir weisen Sie daraufhin, dass ein Widerruf nichts an der Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erteilten Verarbeitung ändert (keine Rückwirkung des Widerrufs).

Sie haben hat das Recht, im Rahmen der DSGVO auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die bei uns vorhandenen Sie betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO).

Ferner haben Sie nach Maßgabe der DSGVO Anspruch auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung (Art. 18 DSGVO) und Übertragung (Art. 20 DSGVO) Ihrer personenbezogenen Daten. 

Sie haben zudem das Recht, sich bei der für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde in begründeten Fällen zu beschweren (Art. 77 DSGVO).

Ihre Rechte nach der DSGVO können Sie per E-Mail oder schriftlich geltend machen. Unsere Kontaktdaten finden Sie nachstehend:

12. Kontaktdaten

Anbieter als datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle:

Sabine Mockenhaupt

Praxis für Heilkunde, Rodenbergstr. 15, 10439 Berlin

Tel.: 0160.4305575

Datenschutzaufsichtsbehörde:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Maja Smoltczyk

Friedrichstraße 219
10969 Berlin

Besuchereingang: Puttkamer Straße 16 – 18 (5. Etage)

Telefon: 030/138 89-0
Telefax: 030/215 50 50

E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de

Homepage: http://www.datenschutz-berlin.de

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.